Hier finden Sie Beiträge von und über die Alhambra Gesellschaft e.V. in Presse und Öffentlichkeit:

2018

26.09.2018
taz Schlagloch – Jenseits von Ankara
Zwischen Ethnisierung und Identitätsbehauptung: Wie kann ein neues deutsches Muslim-Sein jenseits einer (Selbst-)Ghettoisierung aussehen? Beitrag von Charlotte Wiedmann vom 26.09.208 in der taz.

01.09.2018
Herder Korrespondenz – Umbruch an der Basis – Neue islamische Akteure
Ein Beitrag von Engin Karahan zu aktuellen Entwicklungen in der muslimischen Community.

25.08.2018
evangelisch.de – Plädoyer für Debatte über deutsch-muslimische Identität
Eren Güvercin fordert in dem Interview eine Debatte über die deutsch-muslimische Identität.

30.07.2018
Deutschlandfunk Kultur – Integrationsdebatte: Deutscher Islam – warum nicht?
Eren Güvercin fordert Muslime hierzulande auf, sich mit dem Gedanken an einen deutschen Islam anzufreunden.

26.07.2018
der Freitag – Die Abstauber
Mesut Özil wird in Deutschland rassistisch angegangen. Daraus wollen auch identitäre Kräfte in der Türkei ihr Süppchen kochen. Ein Beitrag von Eren Güvercin

27.06.2018
Murat Kayman: „Mehr Dynamik in der Diskussion um ein neues Wir in Deutschland”
Claudia Keller thematisiert in der Juli-Ausgabe der „Herder Korrespondenz“, eine Monatszeitschrift aus dem Herder Verlag über Religion und Gesellschaft, wie die künftige Ausrichtung und Zusammensetzung der #DeutschenIslamkonferenz aussehen könnte.

11.01.2018
WDR Cosmo – Köln Radyosu: “Die muslimische Lebenswirklichkeit findet keine Entsprechung in den medial dominanten Schablonen”
Interview mit Aydın Süer, stellvertretender Vorsitzende der Alhambra Gesellschaft, vom 11. Januar 2018 für Cosmo – Köln Radyosu

2017

18.12.2017
WDR COSMO – Ali Baş, Vorsitzender der Alhambra Gesellschaft e.V. im Gespräch mit Diana Frankovic über die Gründung des Vereins

08.12.2017
Spiegel Online – “Neuer muslimischer Verein will Streitkultur verändern – Islam in Deutschland”
Beitrag von Katrin Elger zur Gründung der Alhambra Gesellschaft e.V.