Hilal Sezgin-Just, Vorsitzende

Hilal Sezgin-Just ist gebürtige Berlinerin und hat Soziologie (BA) an der Technischen Universität Berlin sowie Religion und Kultur (MA) an der Humboldt Universität zu Berlin studiert. Gegenwärtig ist sie Projektleiterin eines BMFSFJ-geförderten gesellschaftspolitischen Projekts am Museum für Islamische Kunst. Sie befindet sich in den Vorarbeiten zu ihrer Promotion im Bereich der Religionsphilosophie und der Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Tarek El-Sourani, stellvertretender Vorsitzender

Tarek El-Sourani, gebürtig zu Schwerin, hat Arabistik (BA) mit den Nebenfächern Religions- und Kulturwissenschaft an der Universität Leipzig studiert. Es folgte die mehrjährige Mitarbeit als wissenschaftliche Assistenz an einer DFG-Kollegforschergruppe und Auslandsaufenthalte u.a. in Jordanien. Derzeit studiert er Islamwissenschaften (MA) an der Freien Universität Berlin.

Şengül Kumaş, stellvertretende Vorsitzende

Şengül Kumaş studierte Erziehungswissenschaft und Islamwissenschaft an der Universität Heidelberg. Sie arbeitet als freiberufliche Sozialarbeiterin in der Familien- und Jugendhilfe. Redaktionsleitung von freitagsworte.de.

Leonard Sezgin-Just, Vorstandsmitglied

Leonard Sezgin-Just, Wahlmuslimischer Wahlberliner mit Selbstverortung zwischen den Stühlen. Studiert Geschichts-wissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet nebenher in einem bundesmittel-geförderten Projekt der demokratischen Bildungsarbeit. Stammautor des muslimischen Online-Feuilletons „Dreinblick“.

Dr. Nimet Şeker, Vorstandsmitglied

Dr. Nimet Şeker studierte Islamwissenschaft, Germanistik und Ethnologie an der Universität zu Köln. Danach war sie mehrere Jahre publizistisch tätig, unter anderem als Redakteurin für das Islamportal Qantara.de. Sie promovierte im Rahmen des Graduiertenkollegs Islamische Theologie und schloss ihre Promotion (Der Koran als Rede und Text. Hermeneutik sunnitischer Koranexegeten zwischen Textkohärenz und Offenbarungskontext.) im Februar 2017 ab. Derzeit ist sie Post-Doc am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe Universität Frankfurt am Main.