Das muslimische Quartett
Date 2018-05-09 - 2018-05-09
Time Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr
Location Scala Theater, Stuttgarter Str. 2, 71638 Ludwigsburg
Category Muslimisches Quartett Veranstaltung
Organizer Das Muslimische Quartett

Das Muslimische Quartett der Alhambra Gesellschaft ist diesmal am 9. Mai 2018 zu Gast im Scala Theater in Ludwigsburg. Zum Auftakt der Weltkulturtage wird das Muslimische Quartett gemeinsam mit Fatih Çevikkollu über das Thema “Kunst und Kultur als Heimat einer vielfältigen Gesellschaft” diskutieren. Taugt Kultur als eigene Heimat? Welche Rolle spielt Kultur bei der Heimischwerdung? Kann es eine Wertigkeit von unterschiedlicher Kunst und Kultur geben? Wo sind die Brücken und die Brückenbauer in Kunst und Kultur?

Das Muslimische Quartett der Alhambra Gesellschaft lädt einen Gesprächspartner aus dem Kulturbereich zum Austausch und Diskussion ein. Im Quartett sprechen die Teilnehmer zum Islam in Deutschland und Europa unter dem Vorzeichen, dass Muslime und ihr Glaube nicht länger “Fremde” sind, sondern in Deutschland beheimatet. Das Publikum hat die Möglichkeit, einen differenzierten innermuslimischen Gedankenaustausch und Meinungsstreit mitzuerleben.

Eintritt frei.

Gast: Fatih Cevikkollu

 

 

 

 

 

 

Download Veranstaltungsflyer: